Überspringen zu Hauptinhalt

Nachwuchsarbeit

Die Vernetzung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der Religionspädagogik ist ein zentrales Anliegen der GwR. Sie richtet einen jährlichen Nachwuchs-Workshop aus, vermittelt Kontakte zu erfahreneren Wissenschaftler:innen und vertritt die Interessen des „akademischen Mittelbaus“ der ev. Religionspädagogik gegenüber verschiedenen hochschulpolitischen Gremien.

Rund 120 GwR-Mitglieder arbeiten gegenwärtig an einem Dissertations- oder Habilitationsprojekt oder sind als Dozierende für Religionspädagogik tätig. Sie beraten einander zu Forschungsvorhaben, Hochschullehre und den vielfältigen Herausforderungen des Berufs Wissenschaftler:in. Die Mitglieder des akademischen Mittelbaus der GwR erhalten regelmäßig Informationen über Stellenausschreibungen, Tagungen und Publikationsmöglichkeiten.

Ansprechpartner: Moritz Emmelmann, Göttingen

Erstes Nachwuchstreffen in Bad Alexandersbad 2010